Überspringen zu Hauptinhalt

Naturschutzgebiet

Das 42 ha große Naturschutzgebiet “Biotop am Speicherbecken Geeste” besteht im Wesentlichen aus drei Stillgewässern, die von Feucht- und Röhrichtbereichen umgeben sind. Das Gebiet hat eine große Bedeutung vor allem als Brutgebiet für Wasservögel. Viele seltene Tier- und Planzenarten sind hier zuhause.

Damit stellt das Biotop den ökologischen Ausgleich für das Speicherbeckens dar.

Steckbrief des Biotops

Name Biotop am Speicherbecken Geeste
Kennzeichen NSG WE 182
Flächengröße 50 ha
Erstverordnung vom 29.10.1987
In-Kraft-Treten am 07.11.1987
gültige Verordnung vom 29.10.1987
In-Kraft-Treten am 07.11.1987
zuständige Naturschutzbehörde (UNB) Landkreis Emsland
Naturräumliche Region Ems-Hunte-Geest und Dümmer-Geestniederung

Quelle: Website Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN), www.nlwkn.niedersachsen.de

Natur erleben ohne zu stören: Bitte auf den Wegen bleiben und Hunde an der Leine führen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren