Überspringen zu Hauptinhalt

25 Jahre Windsurfclub Emsland

25-jähriges BestehenMit 843 Mitgliedern einer der größten Windsurfclubs

Auf der Jahreshauptversammlung des Windsurfclubs Emsland am Sonntag, dem 20.02.2011 im Vereinshaus auf dem Deich des Speicherbeckens konnte der erste Vorsitzende des Vereins Lutz Schneider auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurückblicken:

Da waren die 25- Jahr- Feier, die Ferienpassaktionen für Kinder aus Lingen und Geeste,
mehrere Surfzeltlager mit Schülern verschiedener Schulen aus dem Emsland und des Schwimmvereins De Dinkel aus den Niederlanden, der Seniorennachmittag für Bewohner des Stephanushauses aus Lingen bei dem sich wieder die Mitglieder der Sozial- AG der Gebrüder Grimm Schule aus Lingen engagierten, das Sommerfest, das der Verein nicht nur für Mitglieder am Termin der Geester Seemeile durchführte und bei dem Besuchern kostenlose Motorbootsfahrten, und für Kinder neben Schnuppersurfen Ponyreiten und die Teilnahme an Geschicklichkeitsspielen, bei denen man Süssigkeiten gewinnen konnte, geboten wurde.

In 2010 veranstaltete der Verein mit seinen vom Verband deutscher Windsurfschulen ausgebildeten jungen Surflehrern 14 Surfkurse überwiegend an Wochenenden.
187 Personen schafften die Surfscheinprüfung, darunter 66 Kinder und Jugendliche.
Mit dem Verein kooperierten im Rahmen von Schulprojekten die Gesamtschule Emsland, das Franziskusgymnasium, die Friedensschule und die Gebrüder- Grimm-Schule aus Lingen, darüber hinaus die Hübertsche Handelsschule Hopsten.

Im Hinblick auf die Planungen 2011 führte er aus: Wir machen so weiter, wie bisher und wies dann auf ein besonderes Ereignis hin, im September 2011 wird die Endausscheidung der Windsurfbundesliga auf dem Speicherbecken stattfinden. Diese Veranstaltung soll nicht nur ein sportliches Highlight werden. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.
Darüber hinaus wird der Verein die gute Jugendarbeit der Jugendwartinnen Lara Friedetzky und Miriam Niemann und des Ausbildungswartes Markus Feldmann weiterhin nach Kräften unterstützen.

Zu den anstehenden Wahlen: Georg Gohlke wurde als zweiter Vorsitzender in seinem Amt bestätigt und Frank Schmidt für den aus beruflichen Gründen ausscheidenden Dirk Reinink zum Materialwart Surfen gewählt.

Hier die Pressemitteilung zum 25-jährigem Bestehen des Vereins.

Zeitungsbericht 25-jähirges Bestehen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren