SUP

sup_1Mit Beginn des Jahres 2017 bietet auch der WSCE SUP-Kurse und SUP-Touren auf der Ems an. Damit folgen wir als Verein dem weltweiten Trend des Stand Up Paddlings.

SUP bedeutet sich auf einem überdimensionalen Surfbrett stehend mit einem Stechpaddel fortzubewegen. Gerade an windfreien Tagen bieten wir so eine perfekte Möglichkeit für Sport und Spaß, denn SUP ist eine lustige, einfache und absolut umweltschonende Art sich auf dem Wasser fortzubewegen.

Hinzu kommt der sportliche Aspekt. Das Stand Up Paddling bietet eine erstaunliches Ganzkörper-Workout und ist zu einer beliebten Cross-Training-Aktivität avanciert. Besonders für uns Wasserratten, die auf Wind oder Wellen angewiesen sind, ist SUP ein willkommenes Fitnesstraining in unserem Element. Aber mehr noch – es ist ein Sport für Jedermann (-frau), ganz egal welchen Alters, Fitnesszustand, Gewichts- und Größenklasse. Vom Nacken bis in die Zehen – beim SUP geht kein Muskel im Körper leer aus, der ganze Körper wird auf gesunde Weise beansprucht. SUP ist damit ein optimales, ganzheitliches und gelenkschonendes Training!

Die Intensität des Trainings bestimmst DU ganz allein – entweder kraftvolle, frequentierte Paddelschläge, die selbst den Puls in die Höhe treiben oder gemütliches Treibenlassen. Zusätzlich wirkt das unter dir hinweg fließende Wasser, die Ruhe und die Natur um Dich beruhigend und entspannend für die Seele.

Los geht’s.

Quelle: http://www.sup-trip.de/stand-up-paddling/