Überspringen zu Hauptinhalt

Wir weisen darauf hin, dass wir leider durch den hohen Eichenbaumbestand ein massives Problem mit dem Eichenprozessionsspinner (EPS) bzw. dessen Härchen haben. Wir arbeiten an einer Lösung des Problems! Daher erfolgt das Befahren des Trails auf eigene Gefahr!

Dein Trail

Seit Sommer 2018 bietet der WSCE auch Mountainbikern ein Revier am Speicherbecken. Das MTB-Trail-Projekt ist unter einigen Jugendlichen endstanden, die nicht nur windsurfen, sondern auch mountainbiken. Alle ehrenamtliche Helfer des gesamten Trailpark-Teams haben in vielen Arbeitsstunden einen tollen 1. Trail auf die Beine gestellt. Respekt an diese beachtliche Leistung!

Planung und Bau

Als erstes wurden die wesentlichen Bestandteile eines Trails, Brechsand, Holz und Balken, organisiert. Die Helfergruppe bestand aus 10-15 Jugendlichen und Erwachsenen. Sie traf sich regelmäßig am Wochenende um an dem Trail zu arbeiten. Zunächst wurde in teils mühsamer Handarbeit aber auch mit einem Minnibagger die Graßnabe entlang des Trails abgetragen, um sie zum Formen von Steilkurven zu nutzen. Als die Graßnabe ausgegraben war, wurde die Fahrbahn wieder mit Brechsand aufgefüllt und verdichtet. In Steilkurven wurden zusätzlich Steine verbaut um die Stabilität der Kurven zu verbessern. Unter einem großen Ahornbaum wurde der erste Sprung gebaut.

Entwicklungsmöglichkeiten

Der Trail bietet auf Grund seiner Bauweise die Möglichkeit sich langsam von einem kleinen Sprung bis zu einem großen Sprung  zu steigern. Dennoch wurde beim Errichten des Trails auch darauf geachtet, dass alle Hindernisse leicht zu umfahren sind und nicht von Anfang an alle Sprünge und Hindernisse bewältigt werden müssen.

Highlights

Im Trail wurde ein mittelgroßes Holzelement installiert, welches in zwei Teile aufgeteilt ist. Der rechte Teil ist wie eine Holzbrücke aufgebaut, er kann ohne großes fahrtechnisches Hintergrundwissen problemlos bewältigt werden. Der linke Teil ist ähnlich aufgebaut, er führt aber über einen Baumstumpf hinweg und endet mit einem kleinen Sprung in einer Steilkurve. Das ganze ist absichtlich nicht so hoch montiert, damit es im Falle eines Sturzes immer noch möglich ist vom Rad zu springen. Aber auch dieses Holzelement ist um fahrbar.

2. Trail in Planung

Der 2. Trail ist bisher noch nicht eröffnet und auch nicht fertig gestellt, es sind einige anspruchsvollere Hindernisse und Sprünge geplant.

Hilfe ist willkommen

Auch ihr möchtet in Zukunft mit anpacken? Meldet euch gerne bei unserem Mountainbikewart Frederik Sanders. Wir nehmen natürlich auch gerne Verbesserungsvorschläge für den Trail an.

Allen Mountainbikern wünschen wir viel Spaß mit dem Trail!

Hier einige Eindrücke vom Eröffnungstag:

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren