SkateCamp Geeste 2012

Skaten, Schwimmen, Grillen und Zelten am Speicherbecken Geeste

flyer-skatecamp-geeste

Vom 03.-05.08.2012 boten sich den Mitgliedern und Besuchern des Windsurfclub Emsland e.V. beeindruckende Bilder. Über 60 Skater aus ganz Deutschland zeigten ihr Können beim 2. SkateCamp Geeste 2012. Auch ein Skater aus Zürich (CH) fand den Weg ins Emsland.

Die anspruchsvolle Skateanlage hinter dem WSCE-Vereinshaus war Austragungsort der Veranstaltung. Hier boten die teilweise professionellen Skater den Zuschauern spektakuläre Sprünge und Tricks. Höhepunkt des SkateCamp war die Vergabe der Titel „Best Trick“, „Best Slam“ und „King of SkateCamp 2012“.

Um mit der Anlage den Ansprüchen der Skater gerecht zu werden, wurde diese in wochenlanger Arbeit durch neue Boxen erweitert und verbessert – alles in Eigenregie. Die fleißige Arbeit der Organisatoren vom Windsurfclub Emsland e.V. um Skatewart Dirk Miller und Skater Marco Schmidt hat sich gelohnt. Die Teilnehmer erlebten ein tolles Skate-Wochenende mit viel Spass und Sonne. Durch das Areal rund um die Anlage mit dem Speicherbecken kam bei vielen auch gleich Urlaubsstimmung auf.

Die Einnahmen aus dem SkateCamp werden nun komplett in die Verbesserung der Anlage investiert, damit auch weiterhin viele Skater den Weg nach Geeste zur Skateanlage finden und mit ihren Tricks und Sprüngen beeindrucken.

„Das SkateCamp Geeste war ein voller Erfolg. Die vielen zufriedenen Skater zeigen uns, dass sich unser Einsatz gelohnt hat.“ resümiert Marco Schmidt.

Damit steht für den WSCE schon jetzt fest, dass es auch im nächsten Jahr ein SkateCamp 2013 geben wird.

Vielen Dank an Schöning Fotodesign, Meppen für die Bereitstellung zahlreicher Fotos.