SKM

Arbeitsprojekt mit dem WSCE

Logo SKMIm Rahmen der Ambulanten Sozialpädagogischen Jugendhilfe (ASJ) führte der Windsurfclub Emsland erstmalig zusammen mit dem SKM ein Arbeitsprojekt durch.Der SKM ist der Katholische Verein für soziale Dienste in Lingen e.V. und bietet ein umfassendes Beratungs- und Betreuungsangebot. Der SKM will dazu beitragen,
  • dass Menschen in Not Hilfe finden,
  • dass sich die gesellschaftlichen Bedingungen für hilfebedürftige Menschen verbessern und
  • dass sich noch mehr Menschen sozial karitativ engagieren.

Die Ambulante Sozialpädagogische Jugendhilfe (ASJ) des SKM führt Maßnahmen nach dem Jugendgerichtsgesetz als Sanktion auf Straftaten von Jugendlichen und Heranwachsenden durch.

Die teilnehmenden Jugendlichen und Heranwachsenden werden in Einzel- und Gruppenmaßnahmen pädagogisch begleitet. Die Inhalte und Methoden der einzelnen Maßnahmen orientieren sich dabei an den Bedürfnissen, Fähigkeiten und Problemsituationen der TeilnehmerInnen.

Über Beziehungsarbeit soll mit den TeilnehmerInnen nach gesetzeskonformen Problemlösungen gesucht werden. Neben der Straftat werden jugendtypische Themen wie z. B. Gewalt, Konsum von legalen und illegalen Drogen und Berufsfindung diskutiert. Die ambulanten Maßnahmen wirken auf ein künftig straffreies Leben der teilnehmenden Jugendlichen und Heranwachsenden hin.

Jugendliche, die nach § 10 JGG (Jugendschutzgesetz) Weisungen bzw. Arbeitsauflagen erhalten haben, konnten diese erstmalig durch Unterstützung des WSCE erfüllen. In Zusammenarbeit mit dem Skatewart Dirk Miller und der zuständigen Mitarbeiterin des SKM Melanie Hermes wurden vom 11.-12. Mai 2012 umfangreiche Arbeiten an und auf der Skateanlage von den Jugendlichen ausgeführt. Dazu zählten unter anderem das Streichen der großen Halfpipe oder das Sammeln von Müll auf der Anlage.

Am zweiten Tag nutzen einige Jugendliche, nach Abschluss der Arbeit, die Möglichkeit in das Windsurfen hinein zu schnuppern.

„Ich bin rund um zufrieden mit der Arbeit der Jugendlichen und bin froh, dass wir vom Windsurfclub die Möglichkeit bieten konnten, Jugendliche in einer tollen Arbeitsumgebung zu unterstützen.“ resümiert Skatewart Dirk Miller.

Hier einige Bilder vom Arbeitsprojekt.

Mehr zum SKM und zum umfassenden Beratungs- und Betreuungsangebot erfahrt ihr hier.